JS-TechTrading 

Handelsstrategie



Unsere JS-TechTrading Strategie kombiniert das mittelfristige Investment in ETF's mit einer kurz- bis mittelfristigen Anlage in Einzelaktien. 
Die Grundbausteine unserer Handelsstrategie sind:

1. Mittelfristiges Investieren in breit gestreute ETF's gemäß der von der 
US-Börsenlegende William o' Neil entwickelten Methodik
2. Aktienauswahl nach William o' Neil's CAN SLIM ® Strategie

3. Auffinden risikoarmer Einstiege gemäß Mark Minervini's (mehrfacher US Investment Champion) SEPA ® Analyse

Nach einer signifikanten Marktkorrektur wird unser Investitionsgrad schrittweise bis zu 100% nach oben gefahren, sofern sich das Marktumfeld in eine stabile, positive Richtung entwickelt. Relevante Markindikatoren sind hierbei die sogenannten 'Follow-Through' - Tage  (signifikante Wendepunkte nach einer Marktkorrektur), kombiniert mit einer Reihe psychologischer Börsenindikatoren.
In diesem Prozess wird der Investitionsgrad zunächst durch eine risikoarme Anlage in breit gestreute ETF's erhöht. Wenn die Performance dieser ETF's eine positive Marktumkehr bestätigen, kommt es zu einem schrittweisen Übergang zu kurzfristigerem Handeln mit Einzelaktien hoher relativer Stärke.
Dieser forcierte Austausch von ETF's durch Einzelaktien wird dann in Betracht gezogen, wenn sich die Kurse von Einzelwerten hoher relativer Stärke noch besser entwickeln als diejenigen der breit gestreuten ETF's.
Durch diese Vorgehensweise wird garantiert, dass unser Investitionsgrad immer dann am höchsten ist, wenn sich das aktuelle Marktumfeld in einem positiven, gesundem Zustand befindet. Umgekehrt sind wir bei signifikanteren Marktkorrekturen zu 100% in cash. Das Risiko unserer Handelsstrategie ist deshalb sehr gering.